Die Produktion

     Druck:
Die Fertigung von Druckerzeugnissen für die Verpackungsindustrie ist die Kernkompetenz des Unternehmens. Das Leistungsspektrum umfaßt: 2 KBA-Druckmaschinen im Format 3b, 6 Farben plus Lack und 7 Farben plus drei Lackwerke,  Offsetdruck konventionell und UV, Heidelberger Speedmaster 3b mit 5 Farben plus Lack.

Modernste Farbmesstechnik, in Verbindung mit hochwertiger Druckfarbe, die bei Bedarf selbstverständlich lebensmittelecht ausgerüstet ist, und der richtigen Kartonauswahl, gewährleisten auch in dieser Produktionsstufe ein Maximum an Druckqualität.

Es werden Materialien zwischen 60 und 600 g/m2 ohne Probleme bedruckt, ebenso kann G-Welle direkt bedruckt werden.


Weiterverarbeitung:
Hier wird der flachliegende Druckbogen für seine dreidimensionale Verwendung als Faltschachtel vorbereitet. Die formatmäßig den Druckwerken angepasste Flachbettstanze arbeitet ausgesprochen passgenau. Dies zeigt insbesondere die Blind- oder auch Folienprägung.

Der nun erstellte Einzelnutzen wird im Bedarfsfall noch mit einem Folienfenster beklebt, in der Klebemaschine zur Faltschachtel geklebt oder direkt als Faltzuschnitt an den Kunden geliefert. Für die Offline-Veredelung außerhalb der Druckmaschine arbeiten wir mit namhaften Lieferanten zusammen.

Unser Full-Service bietet sogar noch mehr: Wenn gewünscht, können unsere zahlreichen Heimarbeiter die zu verpackende Ware
auch gleich in die produzierten Faltschachteln konfektionieren.